Beste Android-Smartphone mit Tastatur

Telefone mit einer physischen Tastatur wie QWERTY-Telefone sind nicht mehr im Spiel. Aber das bedeutet nicht, dass sie tot sind. In einer Zeit, in der die meisten Geräte über einen Touchscreen verfügen, scheint es, dass ein Smartphone mit Tastatur bereits irrelevant ist, sogar für einige veraltet. Dennoch hat diese Art von Telefon nicht ganz seine Magie verloren, zumindest nicht bei einigen Menschen.

Vor einigen Jahren begannen unter anderem Blackberry und Motorola, auf ihr Comeback zu drängen. Sie haben vielleicht keine großen Auswirkungen gehabt, aber sie appellieren immer noch an einige, bis heute. Diese Telefone führen die physischen Tastaturen wieder ein, während sie gleichzeitig die vollen Funktionen eines Smartphones beibehalten. Übrigens gibt es auch Android-Tabletts mit Tastatur, die Sie vielleicht auch überprüfen möchten.

BlackBerry Smartphone

Wenn Sie also zu denen gehören, die nach einem zuverlässigen Handy mit Tastatur (Android-Betriebssystem) suchen, lesen Sie weiter.

BlackBerry KEY2

Es gab eine Zeit, in der BlackBerry der König war. Das war, als QWERTY-Handys noch an der Spitze des Spiels standen. BlackBerry behielt das, wofür es bekannt war, passte aber das Smartphone-Format an. Das neueste Smartphone mit QWERTY-Tastatur ist der KEY2.

Das KEY2 ist mit Abstand das beste Smartphone von BlackBerry. Mit einem dünneren und leichteren Design und einem Rahmen aus Aluminiumlegierung der Serie 7 ist dieses Smartphone weit entfernt von dem üblichen BlackBerry-Telefon. Es wird mit einer intelligenten Tastatur geliefert, die mit der brandneuen Schnellzugriffstaste für Tastenkombinationen und ein schnelleres Tipperlebnis ausgestattet ist.

Darüber hinaus ist es das erste BlackBerry-Smartphone mit Dual-Hauptkamera, das einen optischen Superzoom- und Portraitmodus bietet. Außerdem ist es so konzipiert, dass es weniger aufgeladen wird und lange hält (bis zu 2 Tage mit einer einzigen Ladung). Mit diesem Telefon hat die Marke erfolgreich das Moderne mit dem Alten verschmolzen.

Samsung Galaxy S8+

Technisch gesehen wird dieses Smartphone nicht mit einer daran angeschlossenen Tastatur geliefert. Aber Sie können es ganz einfach in ein Telefon mit einer physischen Tastatur verwandeln. Also haben wir uns entschieden, sie in die Liste aufzunehmen. Dieses Modell ist ein vollwertiges Smartphone, funktionsreich und elegant.

Das Galaxy S8+ ist vor allem für sein revolutionäres Inifity Display bekannt, das bei weitem der größte und immersivste Bildschirm dieser Größe ist. Der Bildschirm hat keine Lünette und bedeckt die Vorderseite von Kante zu Kante. Trotz seines großen Bildschirms fühlt er sich durch sein komfortables, ergonomisches Design immer noch klein an: schlank, schlank und geschwungen.

Motorola Photon Q

Zu wenig Budget? Das Motorola Photon Q ist das preiswerteste Smartphone auf der Liste. Obwohl es ursprünglich 2012 veröffentlicht wurde, hat dieses Smartphone seine Relevanz bewahrt und ist bis heute verfügbar.

Der Photon Q ist nicht so funktionsreich wie die anderen auf der Liste, aber er hat es dennoch geschafft, Moderne und Klassik zu kombinieren. Mit der integrierten Schiebetastatur können Sie dieses moderne Smartphone mit viel Leichtigkeit in traditionelle QWERTY-Telefone verwandeln. Entwickelt für ein schnelleres und genaueres Tippgefühl.