Dinge, die Sie nicht wussten über Microsoft & Bill Gates

Microsoft ist eine alte Firma & Bill Gates ist ein verrückter Fahrer.

Bill Gates ist vielleicht einer der berühmtesten Menschen auf dem Planeten Erde, und die Software seines Unternehmens kann einen Großteil der Computer der Welt ausführen, aber es gibt ein paar Dinge, von denen Sie wahrscheinlich auch nichts wussten:

Microsoft hieß ursprünglich Micro-Soft – eine Kombination aus den Begriffen Microcomputer und Software.

Die Micro-Soft wurde 1976 offiziell eröffnet.

Eine Gallone Benzin war nur $0,59, Gerald Ford war Präsident, und David Berkowitz terrorisierte New York City.

Micro-Soft, 1979 in Microsoft umbenannt, wurde nicht nur von Bill Gates gegründet – sein Schulfreund Paul Allen ist Mitbegründer des Technologieriesen.

Microsoft war auch nicht das erste Projekt von Gates und Paul. Unter anderem wurde eine computergesteuerte Maschine namens Traf-O-Data entwickelt, um Daten von den pneumatischen Verkehrszählrohren zu verarbeiten, über die Sie wahrscheinlich schon einmal gefahren sind.

Ihre selbst gebaute Maschine war nicht das einzige Mal, dass Gates sich in der Verkehrswelt einen Namen machte. Er wurde 1975 und 1977 wegen verschiedener Fahrverstöße verhaftet.

Microsoft hat nicht damit begonnen, Betriebssysteme zu entwickeln.

Die ersten Produkte des Unternehmens waren Versionen einer Programmiersprache namens Microsoft BASIC.

Die beliebten Computer Apple II und Commodore 64 verwendeten Versionen von Microsoft BASIC, die für diese Geräte lizenziert und optimiert wurden.

Das erste von Microsoft freigegebene Betriebssystem war eigentlich eine Version des Open-Source-Betriebssystems UNIX. Es hieß Xenix und wurde 1980 veröffentlicht.

Microsoft begann 1983 mit der Arbeit an Windows 1.0 und veröffentlichte es 1985. Es war jedoch kein echtes Betriebssystem. Während diese allererste Version von Windows wie ein Betriebssystem aussah und sich wie ein Betriebssystem verhielt, lag sie tatsächlich auf dem MS-DOS-Betriebssystem.

Der Blue Screen of Death, der Name für den großen blauen Fehlerbildschirm, den Sie nach einem größeren Fehler in Windows sehen, begann nicht wirklich in Windows – er wurde zuerst im OS/2-Betriebssystem gesehen.

Wenn man bedenkt, wie viele Geräte von Windows betrieben werden, ist es vielleicht nicht allzu überraschend zu erfahren, dass Blue Screens of Death auf riesigen digitalen Plakaten, Verkaufsautomaten und sogar Geldautomaten gesehen wurden.

Du kannst sogar deinen eigenen Blue Screen of Death fälschen.

Es ist ein echter BSOD, aber es ist völlig harmlos.

1994 kaufte Bill Gates den Leicester Codex, eine Sammlung von Schriften von Leonardo da Vinci. Herr Gates ließ einige dieser Papiere scannen und als Bildschirmschoner auf der Microsoft Plus! für Windows 95 CD integrieren.

Bill wurde 1985 von der Zeitschrift Good Housekeeping als einer der „50 Most Eligible Bachelors“ ausgezeichnet. Er war 28 Jahre alt. Zu dieser Zeit war die einzige andere Person, die so jung war, dass sie auf ihrer Liste stand, Joe Montana.

Bill Gates ist seit 1993 der reichste Mensch der Welt, ab und zu. Im Jahr 1999 überschritt sein Nettovermögen 100 Milliarden US-Dollar, ein unübertroffenes Niveau an Einpersonenvermögen, bis heute.

Bill mag seinen Reichtum nicht an Leute weitergeben, die eine E-Mail weiterleiten, aber er gibt eine Menge davon weg. Bill und seine Frau Melinda Gates leiten die Bill & Melinda Gates Foundation. Sie planen, schließlich 95% ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Er mag König der Computer in den Herzen der Nerds überall sein, aber Bill Gates ist dank Königin Elizabeth II. ein echter ehrenamtlicher Knight Commander of the Order of the British Empire (KBE). Steven Spielberg ist ein weiterer in den USA geborener Empfänger dieser Auszeichnung.
Eristalis gatesi, eine Fliege, die nur in den Nebelwäldern Costa Ricas vorkommt, wurde nach Bill Gates benannt.

Es ist wahr, dass Bill Gates Anfang der 70er Jahre die Harvard University verlassen hat. Er ging jedoch für drei Jahre, hatte technisch gesehen genügend Credits, um seinen Abschluss zu machen, und erhielt 2007 die Ehrendoktorwürde der Schule.

Die MS in MSNBC steht für Microsoft. NBC und Microsoft gründeten 1996 gemeinsam MSNBC, aber Microsoft verkaufte seine restliche Beteiligung am Kabelnachrichtendienst im Jahr 2012.

Microsoft veröffentlichte 2009 Windows 7, dann Windows 8 und dann Windows……. 10. Windows 10? Ja, Microsoft hat Windows 9 komplett übersprungen. Du hast bei nichts geschlafen.